Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Website www.pixelfoto-express.de

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist: FotoCo+ GmbH, Tübinger Str. 2, 01189 Dresden; Tel.: +49 (0) 351 404 24 60; Telefax: +49 (0) 351 404 24 55¸E-Mail: info@foto-co.de/kontakt@foto-co.de.

(3) Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen sie unter folgender Adresse: Merz & Stöhr Datenschutzgesellschaft mbH, Comeniusstraße 109, 01309 Dresden; E-Mail: frage@merzdatenschutz.de; Tel.: +49 351 31 841 50; FAX: +49 351 31 841 55. Bitte geben Sie bei Kontaktaufnahme mit unserem Datenschutzbeauftragten an, dass sich Ihre Rückfrage auf die FotoCo+ GmbH bezieht.

(4) Soweit wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO gestützt wird,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO gestützt wird,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Bitte wenden Sie sich hierzu an uns.

FotoCo+ GmbH
Tübinger Str. 2
01189 Dresden
Tel.: +49 (0)351 404 240
Fax: +49 (0)351 404 24 55
E-Mail: info@pixelfotoexpress.de

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Außerdem können Sie sich auch mit Fragen oder Beschwerden an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe § 1 Abs. 3) wenden.

§ 3 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

§ 4 Basisverarbeitung

(1) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Webseite insbesondere, um eine korrekte Funktionsfähigkeit und Darstellung dieser Webseite zu ermöglichen. Zu diesem Zweck werden folgende Daten (auch bei Ihrer lediglich informatorischen Nutzung der Webseite) verarbeitet:

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Rechtsgrundlage dafür ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO; dieses besteht darin, Ihnen eine funktionsfähige Webseite zu bieten und so unsere Erreichbarkeit und Außendarstellung zu verbessern. Die erhobenen Daten sind technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Ihr grundsätzliches Interesse, dass möglichst keine personenbezogenen Daten gesammelt werden, tritt dahinter zurück, zumal Sie die Webseite aktiv aufrufen und besuchen wollen.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(4) In diesem Rahmen setzen wir den Cookie „coffi_session“ (verfällt nach der Sitzung), damit Ihre Eingaben verarbeitet werden können und im Vorfeld einer Bestellung bis zum Abschluss der Bestellung gespeichert werden. Rechtsgrund für den Einsatz dieses Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, denn er dient der Vertragsanbahnung, die von Ihnen ausgeht.

§ 5 Kontaktformulare; Kontakt per Post/E-Mail/Telefon/Telefax

Sie haben die Möglichkeit uns per Kontaktformular, Post, Telefon, Telefax und E-Mail zu erreichen. In diesem Zusammenhang werden folgende personenbezogenen Daten verarbeitet: Name, Betreff und Inhalt Ihrer Nachricht sowie ggf. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax-Nr., Adresse. Soweit Ihre Nachricht auf die Anbahnung, Durchführung oder Abwicklung eines Vertrages mit uns gerichtet ist, ergibt sich die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Im Übrigen ist Rechtsgrundalge für die Verarbeitung unser überwiegendes, berechtigtes Interesse daran, Ihre Anfrage bearbeiten zu können im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden grundsätzlich nach der Bearbeitung der Anfrage gelöscht, wenn sie nicht mehr für weitergehende Zwecke berechtigterweise verarbeitet werden. Eine Löschung findet nicht statt, solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Dieses Interesse überwiegt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufrufen sowie Ihre Daten und Ihre Nachricht aktiv an uns weitergeben.

§ 6 Schriftarten / Weboberflächen

  1. Google Fonts
    (1) Die Seite verwendet den Drittdienst Google Fonts, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA, 94043, USA angeboten wird. Google Web Fonts wird verwendet um Schriftarten für die Benutzung der Webseite bereitzustellen. (2) Durch die Verwendung vom Google Fonts wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Google aufgebaut. Dies ist für die Verwendung des Plug-Ins unvermeidbar. Wir haben keinen Einfluss auf die dabei möglicherweise übertragenen Daten. (3) Weitere Informationen zu Google Fonts und den Datenschutzeinstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google(https://policies.google.com/privacy?hl=de). (4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; es besteht darin, Ihnen eine ansprechend gestaltete Webseite zu bieten und dadurch unsere Marktchancen zu verbessern. Dieses Interesse überwiegt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufrufen, um ein positives Nutzererlebnis zu erfahren.

  2. Font awesome
    (1) Darüber hinaus benutzen wir auf dieser Webseite auch den Drittdienst font awesome des Drittanbieters: Fonticons, Inc., 6 Porter Road, Apartment 3R, Cambridge, MA 02140. Weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch diesen Dienst finden Sie auf dessen Webseite: https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, Inc.: https://fontawesome.com/privacy. Im Rahmen dieses Dienstes wird Ihre IP-Adresse an den Drittdienst übermittelt. (2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; es besteht darin, Ihnen eine ansprechend gestaltete Webseite zu bieten und dadurch unsere Marktchancen zu verbessern. Dieses Interesse überwiegt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufrufen, (auch) um ein positives Nutzererlebnis zu erfahren. (3) Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zweckentsprechende Verarbeitung nicht mehr benötigt werden. Es besteht die Möglichkeit, die Verarbeitung durch den Dienst zu verhindern. Dazu müssen Sie lediglich entweder einen Script-Blocker installieren oder in Ihrem Browser die Ausführung von Script-Codes deaktivieren.

§ 7 Cloudflare
(1) Wir nutzen auf unserer Webseite den Dienst Cloudflare des Unternehmens CloudFlare Inc., 101 Townsend St, 94107 San Francisco. Dieser Dienst wird dazu benutzt die vollständige Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und eine schnelle Arbeit der Webseite zu ermöglichen. Im Rahmen dessen werden auch personenbezogene Daten von Ihrem Browser an diesen Dienst übermittelt. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Cloudflare: https://www.cloudflare.com/de-de/privacypolicy/. Cloudflare ist nach dem EU-US-Privacy-Shield Abkommen zertifiziert ( https://www.privacyshield.gov/list). (2) Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO; es besteht darin, Ihnen eine schnelle sowie funktionierende Webseite zu bieten, damit Sie ein positives Nutzungserlebnis erfahren. Dadurch sollen auch unsere Marktchancen verbessert werden. Dieses Interesse überwiegt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufrufen, (auch) um ein positives Nutzererlebnis zu erfahren. (3) Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Zweckentsprechende Verarbeitung nicht mehr benötigt werden. Es besteht die Möglichkeit, die Verarbeitung durch den Dienst zu verhindern. Dazu müssen Sie lediglich entweder einen Script-Blocker installieren oder in Ihrem Browser die Ausführung von Script-Codes deaktivieren.

§ 8 Google Tag Manager
(1) Die Seite verwendet das Plug-In Google Tag Manager, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA, 94043, USA angeboten wird. Google Tag Manager wird verwendet um Java-Code-Stücke einfacher in eine Seite zu implementieren und zu verwalten. Das bedeutet, dass formal keine personenbezogenen Daten durch den Google Tag Manager verarbeitet werden. Jedoch können durch das Plug-In Scripts ausgelöst werden, die Daten verarbeiten. Diese werden jedoch nur durchgereicht und nicht von Google gespeichert. (2) Durch die Verwendung des Google Tag Managers wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Google aufgebaut. Dies ist für die Verwendung des Plug-Ins unvermeidbar. Wir haben keinen Einfluss auf die dabei möglicherweise übertragenen Daten. (3) Weitere Informationen zu Google Tag Manager und den Datenschutzeinstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://policies.google.com/privacy?hl=de) und den Nutzungsbedingungen (https://www.google.de/analytics/tag-manager/use-policy/)von Google Inc. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. (4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; es besteht in der sicheren und für Sie möglichst komfortablen Erbringung unserer Dienstleitungen an Sie; dadurch sollen auch unsere Marktchancen verbessert werden. Dieses Interesse überwiegt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufrufen, (auch) um ein positives Nutzererlebnis zu erfahren.

§ 9 Vimeo-Videos
(1) Wir haben Vimeo-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.vimeo.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an Vimeo übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Vimeo-Videos werden von der Vimeo, Inc., 555 West 18th Street New York, New York 10011, bereitgestellt (nachfolgend „Vimeo“ genannt). (2) Durch den Besuch auf der Website erhält Vimeo die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Vimeo ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Vimeo nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Vimeo speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Vimeo richten müssen. https://vimeo.com/privacy (3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Vimeo erhalten Sie unter: https://vimeo.com/privacy . Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Vimeo verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. (4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; es besteht darin Ihnen einen Möglichst guten Eindruck von unseren Produkten vermitteln zu können und Ihnen dadurch ein angenehmeres Nutzererlebnis zu bereiten. Dadurch sollen auch unsere Marktchancen verbessert werden. Dieses Interesse überwiegt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufrufen, (auch) um ein positives Nutzererlebnis zu erfahren.

§ 10 Online-Werbung

  1. Google Doubleclick
    (1) Diese Webseite nutzt weiterhin das Online Marketing Tool DoubleClick by Google. DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine DoubleClick-Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten DoubleClick-Cookies keine personenbezogenen Informationen. (2) Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. (3) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können. (4) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, es besteht darin unsere Marktchancen und Finanzierung durch Werbung zu verbessern. Dieses Interesse überwiegt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufrufen.
    (5) Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

  2. E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter
    Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse aus unserem Verteiler, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

§ 11 Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Rahmen der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. (2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. (3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. (4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. (5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. (6) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO; es besteht darin zu verstehen wie die Besucher unserer Webseite jene nutzen, um die Webseite laufend verbessern zu können, wodurch das Nutzererlebnis für Webseitenbesucher verbessert werden soll. Dadurch sollen auch unsere Marktchancen verbessert werden. Dieses Interesse überwiegt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass keine personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufrufen, (auch) um ein positives Nutzererlebnis zu erfahren. (7) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. (8) Im Einzelnen werden im Rahmen von Google Analytics folgende Cookies eingesetzt: _gat (Verfällt nach einer Minute); _gid verfällt einen Tag nach der Sitzung; _ga (verfällt 2 Jahre nach der Sitzung), „_gat_UA-33296389-2“ (verfällt nach einer Minute).

§ 12 Google reCAPTCHA

(1) Auf unserer Webseite kommt der Dienst Google reCAPTCHA von Google zum Einsatz. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. (2) Durch diesen Dienst wird analysiert, ob die auf unserer Webseite erfolgende Dateneingabe durch einen Menschen oder einen sogenannten Bot erfolgt. Dafür wird das Nutzungsverhalten ausgewertet (z.B. die Mausbewegungen und Verweildauer). (2) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) daran, dass unsere Webseite nicht mit Bots und Spam unsicher gemacht und in ihrer Leistungsfähigkeit beschränkt wird. Dahinter tritt ihr grundsätzliches Interesse daran, dass möglichst keine personenbezogenen Daten verarbeitet werden zurück, da die Verarbeitung eher geringfügig ausfällt und auch Sie ein Interesse an einer funktionsfähigen Webseite und einem positiven Nutzererlebnis haben.

§ 13 Trusted Shops Widget

(1) Darüber findet auf unserer Webseite auch das Trusted Shops Widget Anwendung. Es handelt sich um einen Dienst der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Dadurch werden dem Webseitenbesucher einerseits Shop-Bewertungen angezeigt und andererseits kann er über diesen Dienst einen sogenannten Käuferschutz in Anspruch nehmen. Weitere Informationen zum Datenschutz des Dienstes finden sie auf der Webseite der Trusted Shops GmbH: https://www.trustedshops.de/impressum/#datenschutz. (2) Im Rahmen dieses Dienstes wir ein Server-Logfile gespeichert, wodurch IP-Adresse, die übertragene Datenmenge, der Abruf und Datum sowie Uhrzeit des Abrufs erhoben werden. Diese Server-Logfiles werden innerhalb von 90 Tagen nach ihrer Erstellung gelöscht. (3) Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO daran, Ihnen eine möglichst positive Nutzererfahrung zu verschaffen und einen angenehmen Erwerb unserer Produkte zu ermöglichen. Dadurch sollen auch unsere Marktchancen verbessert werden. Ihr grundsätzliches Interesse daran, dass möglichst keine Verarbeitung stattfindet, steht dahinter zurück, zumal Sie unsere Webseite aktiv aufsuchen, um u.a. ein positives Nutzererlebnis zu erfahren, dazu gehört für die meisten Kunden auch eine Orientierung an Kundenbewertungen und eine Absicherung über einen Käuferschutz.


Stand 15.08.2019